http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Pflege HF, Fokus Kinder, Jugendliche, Familien, Frauen - Lehrplan und Lernformen

Lehrplan

Der Lehrplan Pflege HF 2015 basiert auf den neusten Erkenntnissen von Pflegepraxis, Pflegewissenschaft und Pflegepädagogik. Sie lernen dadurch, eine breite Palette beruflicher Situationen fachgerecht und effizient zu bewältigen.


Der schulische Teil des Bildungsgangs besteht aus Pflege- und Grundlagenmodulen mit je 40 Lernstunden. Im Zentrum stehen die «Pflegemodule», in denen Sie spezifische Kenntnisse, Fähigkeiten und Haltungen erwerben, mit dem Ziel, typische Situationen aus dem ganzen Spektrum des beruflichen Alltags einer Pflegefachperson HF fachgerecht zu bewältigen. Die typischen Situationen sind in den einzelnen Fokussen unterschiedlich, so wie sich auch die jeweilige berufliche Praxis unterscheidet. Sie müssen aber, unabhängig vom gewählten Fokus, in Lage sein, den Menschen in seinem ganzen Spektrum als bio-psycho-soziales Wesen zu erfassen.

Ausbildung_Jahresthemen_Grafik_Webseite.jpg 

Um in den typischen Situationen fachgerecht handeln zu können, benötigen Sie auch Grundlagenkenntnisse, z. B. aus der Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie, der Psychologie, Soziologie und der Pflegewissenschaft. Diese erwerben Sie in den «Grundlagenmodulen».

Der Lehrplan ist so aufgebaut, dass die notwendigen Grundlagen in der Regel vor oder während den entsprechenden Pflegemodulen vermittelt werden.

Die Lehrplan-Inhalte Pflege HF  - Fokus Kinder, Jugendliche, Familien, Frauen können unter Downloads > Ausbildung bestellt werden. Diese Unterlagen gibt es momentan nur in Papierform.

Die Modulbezeichnungen sind in allen Bildungsgängen identisch. Die fokusbedingten Unterschiede werden in den Inhalten ersichtlich, wie am folgenden Beispiel des Pflegemoduls 3 (Ernährung) gezeigt wird (PDF zum Download).

Lehr- und Lernformen

Die Lehr- und Lernformen entsprechen der tertiären Bildungsstufe, d. h. es wird erwartet, dass Sie selbständig Verantwortung für Ihr Lernen und den Erwerb der beruflichen Kompetenzen übernehmen. Gleichzeitig spricht der Lehrplan mit den verschiedenen Lehr- und Lernmethoden auch unterschiedliche Lerntypen an. Im Vordergrund steht immer der Erwerb von beruflichen Kompetenzen, was eine klare Praxisorientierung erfordert.


Die Beschreibung zu den aufgezählen Lehr- und Lernformen finden sie hier (PDF zum Download).

Pflichtliteratur regulärer Bildungsgang , Fokus KJFF (PDF Download)
Stand Juli 2016

 

 Bei Fragen zur Pflege HF, Fokus KJFF

Kontakt aufnehmen
Ihre Anfrage wird innerhalb einer Arbeitswoche beantwortet.