http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Internationaler Fachworkshop Skills-Lab-Trainer/in 3. Lernortdidaktik, Beschreibung

Die 3. Lernortdidaktik ist im In- und Ausland noch lange nicht in allen Organisationen der Berufsbildung Pflege institutionalisiert. Am BZ Pflege werden die Teilnehmenden des Fachworkshops bei realen Voraussetzungen im 3. Lernort und unter Berücksichtigung der lokalen Bedingungen maximal und praxisnah für die Rolle der Skills-Lab-Trainerin, des Skills-Lab-Trainers ausgebildet.

Nach der Einführung in die Methode des Cognitive Apprenticeship lernen die Teilnehmenden die spezifischen Aufgaben und Rollen der Simulationspatienten (SP) kennen und vertiefen sich in die Anwendung der eingesetzten Lehr- und Lernmittel des Lernbereichs Training und Transfer (LTT). Durch die Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, ihre Handlungskompetenz für die Aufgaben im 3. Lernort optimal umzusetzen und sie wissen, welche Voraussetzungen für eine optimale Gestaltung ihrer Rolle am 3. Lernort nötig sind. Das Thema Interprofessionalität im 3. Lernort rundet den Fachworkshop perspektivisch ab.

Zielgruppen

Lehrpersonen in Gesundheitsberufen der Aus- und Weiterbildung aus Berufsschulen, Fachhochschulen und der Praxis (Ausbildungs- und Praxisanleitende)

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden verfügen über die nötigen Handlungskompetenzen in ihrer pädagogischen Rolle im Dritten Lernort.

Inhalte / Methodik

  • Einführung in den Dritten Lernort, Skills-Lab

  • Cognitive Apprenticeship

  • Aufgaben und Rollen der Simulationspatienten

  • OSCE: Prüfungsform im Dritten Lernort

  • Einsatz von integrativen Lehrmitteln und Equipment, LTT-Arbeitshefte und DVD, webbasierte Lernsequenzen

  • Einsatz von High-Fidelity-Puppen
    Interprofessionalität

 

Inputreferate, Erfahrungswerkstatt, Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten, Podiumsdiskussion

Dauer / Datum

Gesamtumfang: 5½ Tage
Präsenzzeit: 4½ Tage
E-Learning: 1 Tag Online-Vorbereitung

 

3. - 7. Juli 2017

Anmeldefrist: 22. Mai 2017
 

Kosten

CHF 1200.-, inkl. Einschreibegebühr
An- und Rückreise, Übernachtung sowie Verpflegung gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

 

Durchführungsort

Campus BZ Pflege, Freiburgstrasse 133, 3008 Bern - zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Kursleitung

Iris Ludwig, Erziehungswissenschaftlerin, Pädagogische Beraterin

Uwe Weber, MME UniBE, Leiter Ressort Medien und Bildung


Zertifikat/Anerkennung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.  

 Kontaktperson