http://bzp2013.is-lab.ch

 

Nachdiplomkurs Pädagogische Module (SVEB) Basale Stimulation, Beschreibung

"Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen" für Praxisbegleiterin und Praxisbegleiter Basale Stimulation®

Zielpublikum
Der Nachdiplomkurs (NDK) richtet sich an Fachpersonen im Gesundheitswesen und in Behinderteninstitutionen mit einem Zertifikat als «Praxisbegleiterin, Praxisbegleiter Basale Stimulation®», die Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen möchten.

Handlungsfelder
Die Fachpersonen sind in der Akut-, Rehabilitations- und Langzeitpflege, in Spitex-Organisationen, in der Psychiatrie, in Regional- und Zentrumsspitälern, in Institutionen für Menschen mit Behinderung sowie in Bildungsinstitutionen tätig.

Kompetenzerwerb
Sie erwerben Kompetenzen in der Planung, Durchführung, Reflexion und Evaluation
von Lernveranstaltungen mit Erwachsenen in ihrem Fachbereich, abgestützt
auf vorhandenen Konzepten, Lehrplänen und Lehrmitteln. Sie verfügen über die
Kompetenz, z. B. eigenständig Basis- und Aufbaukurse «Basale Stimulation®»
anzubieten. 

Inhalte

  • Individuelles Lernen, Lernbiographie

  • Portfolioarbeit, Lernprozesse begleiten

  • Fallbesprechungen moderieren, Gespräche leiten

  • Grundsätze des Lernens mit Erwachsenen im Unterricht berücksichtigen

  • Unterrichtseinheiten planen, durchführen, reflektieren und auswerten

  • Passende Methoden in ihrer Vielfalt wählen (inkl. E-Learning)

  • Grundlagen der Kommunikation und der Gruppendynamik

  • Lernen über Körperarbeit
     

Umfang

Gesamtumfang: 255 Lernstunden, 3 Module à 5 Tage verteilt auf 5 bis 6 Monate

  • Präsenzzeit: 15 Tage (90 Lernstunden)

  • Angeleitetes Selbststudium: 165 Stunden

 

Praxisnachweis: 150 Stunden über 2 Jahre


Praxisbegleiterinnen und Praxisbegleitern, die am BZ Pflege den Lehrgang «Praxisbegleiterin/Praxisbegleiter Basale Stimulation®» besucht haben, wird das Modul M1 erlassen. Bei Teilanerkennung des Moduls M1 dauert der NDK 10 Präsenztage.

Voraussetzungen

  • Diplomabschluss auf Tertiärstufe oder Aufnahme «sur Dossier»

  • Zertifikat als «Praxisbegleiterin/Praxisbegleiter Basale Stimulation®»

  • Computer-Kenntnisse und Internetzugang


Kosten

Ganzer NDK: CHF 4'500.- inkl. Einschreibegebühr. Die Einschreibegebühr von CHF 300.- wird erlassen, wenn der Lehrgang «Praxisbegleiterin/Praxisbegleiter Basale Stimulation®» am BZ Pflege besucht wurde.

NDK bei Teilanerkennung des Moduls M1: CHF 2'800.-.

Registergebühr SVEB-Zertifikat: CHF 150.-

Stand September 2017. Änderungen vorbehalten.

Zertifikat, Anerkennung
SVEB-Zertifikat nach Praxisnachweis von 150 Stunden über 2 Jahre.
Zertifikat des BZ Pflege.

Team Nachdiplomkurs Pädagogische Module (SVEB) Basale Stimulation®


Elisabeth Röthlisberger
Fachspezialistin Basale Stimulation®, dipl. Expertin Intensivpflege NDS HF, MAS Adult and Professional Education


Doreen Brunner

Praxisbegleiterin Basale Stimulation®, MAS in Adult and Professional Education


 

 

​Kontakt

 

Sekretariat Weiterbildungen

Telefon: 031 630 16 57

E-Mail: weiterbildung[at]bzpflege.ch