http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Das EKG: eine herzliche Angelegenheit»

Ausgangslage
Das EKG ist Ihr ständiger Begleiter im anästhesiologischen Alltag. Im Fachseminar repetieren Sie Grundlagen und erneuern, vertiefen und erweitern Ihre Kenntnisse in Bezug auf Rhythmusstörungen und Myokardinfarkt. Erfahrungen aus dem Alltag und Fallbeispiele aus der Praxis diskutieren, analysieren und reflektieren Sie im kollegialen Austausch. Sie profitieren voneinander und gehen gestärkt in die Praxis zurück.

Zielgruppe
Diplomierte Expertinnen und Experten Anästhesiepflege NDS HF

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • im Praxisalltag gefährliche von harmlosen Rhythmusstörungen zu unterscheiden.

  • die Dringlichkeit der therapeutischen Massnahmen abzuschätzen.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • vertiefen ihre die Grundlagen des EKG betreffenden Fachkenntnisse.

  • wenden ihre vertieften Fachkenntnisse mit EKG-Übungen an.

  • bringen eigene Erfahrungen ein und festigen die erworbenen Fachthemen in der Diskussion mit den Dozentinnen, Dozenten und im kollegialen Austausch nachhaltig.
     

Inhalte Theorie

  • Theoretische Grundlagen EKG

  • Interpretation anhand der 6-Schritt-Regel

  • Rhythmusstörungen mit Ursprung im Sinusknoten, im AV-Gebiet, im Vorhof und in der Herzkammer

  • Myokardinfarkt

 
Inhalte praktische Übungen
Übungen und Interpretationen von EKGs

Methodik
Referate, Gruppenarbeit, Diskussionen, Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis

Dauer / Datum
1 Tag
14. Juni 2016
Anmeldefrist: 13. Mai 2016 

Kosten
CHF 190.– 

Durchführungsort
Campus BZ Pflege - zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kursleitung
Maria Castaño, MAS A&PE, Dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF, Berufsschullehrerin NDS HF Anästhesiepflege

zur Anmeldung​