http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Anatomie-Refresher: Wissen auffrischen, um eigene Handlungen zu hinterfragen»

Ausgangslage
Professionelle Pflege hinterfragt, begründet und vertritt pflegerisch und therapeutische Handlungen. Es findet ein Transfer von theoretischen Aspekten in den Praxisalltag statt. Die Vernetzung von anatomischen/physiologischen Grundlagen mit den Krankheitsbildern macht es möglich, reflektiert und sicher zu handeln.

Die Teilnehmenden frischen im Fachseminar ihr Wissen in Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie auf. Sie erhalten neue Erkenntnisse. Medizinische Zusammenhänge, Krankheitsbilder und pflegerische Handlungen werden praxisorientiert sowie pflege-und medizinrelevant vermittelt.

Zielgruppe

  • Zukünftige Studierende eines Nachdiplomstudiums

  • Diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH
     

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • pflegerische und therapeutische Interventionen bei Patientinnen, Patienten mit ausgewählten Krankheitsbildern anhand fundierter Kenntnisse der Anatomie/Physiologie und Pathophysiologie bezüglich ihrer Wirksamkeit zu begründen.
     

Inhalte

Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des:

  • Herz-Kreislaufsystems (HKS)

  • Respiratorischen Systems

  • Nervensystems

  • Hämatologischen und Immunologischen Systems

  • Gastrointestinalen Systems

  • Renalen und Endokrinen Systems
     

Methodik

Referate, Gruppenarbeiten, selbstgesteuertes Lernen, E-Learning-Sequenzen

 

Dauer/Datum

3 Tage
12., 19. und 26. Juni 2017

Anmeldefrist: 11. Mai 2017


Kosten

CHF 570.–

Durchführungsort

Campus BZ Pflege - zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Kursleitung

Ines Guzikowski, dipl. Expertin Notfallpflege NDS HF, dipl. Dozentin Höhere Fachschule

zur Anmeldung