http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Strukturierte Fallbesprechungen»

Ausgangslage
Die Situationen der zu betreuenden Individuen, Familien und Gruppen werden immer komplexer und die zeitlichen Ressourcen immer knapper. Eine Möglichkeit die Komplexität individueller Bedürfnisse und institutioneller Möglichkeiten zu erfassen und damit die Pflege angemessen zu gestalten sind Fallbesprechungen. Informationen können kompakt gesammelt und zielführend bearbeitet werden. Zudem lernen Teams an konkreten Beispielen mittels Reflexion mögliche Gedanken und Vorgehensweisen für weitere ähnliche Situationen.

 

Zielgruppe

  • Pflegende und Betreuende mit Gruppen- und/oder Fach- bzw. Pflegeprozessverantwortung


Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • Nutzen und Grenzen der Fallbesprechung einzuschätzen.

  • Fallbesprechungen in der moderierenden Rolle strukturiert und ergebnisorientiert durchzuführen.


Inhalte

 Grundsätze und Methoden der strukturierten Fallbesprechung
 Moderations- und Visualisierungstechniken


Methodik

Seminar, Fallbesprechung


Dauer/Datum

1 Tag
30. Januar 2017
Garantierte Durchführung. Es hat noch freie Plätze.​


Kosten

CHF 190.–


Durchführungsort

Campus BZ Pflege - zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kursleitung

Catherine Offermann, MScN Universität Basel, Facilitatorin MCD Methode (Moral Case Deliberation; Dilemmamethode)


 

zur Anmeldung​