http://bzp2013.is-lab.ch
Fachsemiar «Sicheres Handling mit Portsystem und zentralem Venenkatheter (ZVK)»

​Ausgangslage

Portsysteme und zentrale Venenkatheter sind für diverse Therapien und Behandlungen ein wichtiger Bestandteil und erfordern einen routinierten Umgang. In diesem Fachseminar erlangen Sie mehr Sicherheit darin. Sie vertiefen die Funktionsweise, befassen sich mit der speziellen Pflege und dem Handling der beiden Systeme und sind in der Lage Funktionsstörungen zu beheben. Sie erlernen die Punktionstechnik des Portsystems und die korrekte Entfernung der Portnadel. Sie erhalten überdies ausreichend Gelegenheit zum praktischen Üben und gehen nach diesem Tag anwendungssicher zurück in die Praxis.


Zielgruppen

  • Diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH

  • Medizinische Praxisassistentinnen 

  • Ärztliche Fachpersonen


Kompetenzerwerb

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt,

  • ein Portsystem fachgerecht zu punktieren und die Portnadel korrekt zu entfernen.

  • das Portsystem und den Venenkatheter richtig einzusetzen und zu pflegen.

  • die häufigsten Funktionsstörungen zu beheben.


Inhalte Theorie

  • Anatomische und physiologische Verhältnisse

  • Patientengruppen mit Portsystemen und zentralvenösen Kathetern

  • Punktionstechnik bei Portsystemen

  • Verschiedenes Punktionsmaterial

  • Verschiedene zentralvenöse Katheter

  • Korrekte Handhabung/Pflege von Portkatheter und ZVK

  • Wichtigste Funktionsstörungen und Lösungsansätze

  • Korrektes Entfernen der Portnadel 

  • Rechtliche Aspekte


Methodik

  • Fachliche Impulsreferate

  • Workshops

  • Praktisches Üben am Phantom


Datum

29. September 2017

Anmeldefrist: 29. August 2017


Dauer  

1 Tag

08:30 Uhr bis 16:30 Uhr


Durchführungsort

Skills-Center, BZ Pflege​ – im Inselspital, zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kosten

CHF 250.00


Kursleitung

Nadja Telschow, dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF, MAS in Adult and Professional Education