http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «FIT IN – venösen Blutentnahmetechniken und kapilläre Blutzuckerbestimmung sowie venöse Zugänge und Infusionstherapie»

​Ausgangslage

Um die Kompetenzen von Fachpersonal im Gesundheitswesen sicherzustellen, sind regelmässige Trainings zur Aufrechterhaltung der Fachkenntnisse und der praktischen Skills unabdingbar. Nur so können Fehler vermieden und die Sicherheit von Patientinnen und Patienten so gut wie möglich gewährleistet werden. Sie möchten mehr Sicherheit gewinnen bei der Blutentnahme – einen venösen Zugang für die Infusionstherapie legen? Dann eignet sich dieses Fachseminar genau für Sie. 


Zielgruppe

Fachpersonal im Gesundheitswesen mit der Kompetenz zur venösen Blutentnahme, zur kapillären Blutzuckerbestimmung, zum Legen von venösen Verweilkanülen und Zugängen für die Infusionstherapie.


Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt, mehr Sicherheit bei der selbstständigen Durchführung der venösen Blutentnahme und kapillären Blutzuckerbestimmung sowie im selbständigen Legen von venösen Verweilkanülen und Zugängen für die Infusionstherapie zu gewinnen.


Inhalte

  • Repetition theoretischer Grundlagen (Patientenvorbereitung, Sicherheit, Hygiene-prinzipien, Durchführungstechnik, Materialbedarf, Grundlagen der Infusionstherapie)

  • Hygienisch korrekte Durchführung der Blutentnahmen, korrekte Einlage und Ent-fernung von venösen Zugängen

  • Blutzuckerbestimmung

  • Richten, anlegen und wechseln von Infusionen


Methodik

  • Unterricht zu theoretischen Grundlagen

  • Praktische Übungssequenzen (Skillstraining an Modellen, falls gewünscht auch ge-genseitig)


Dauer 

1 Tag

08:30 bis 16.30 Uhr


Datum 

26. September 2017

Anmeldefrist: 26. August 2017


Kosten

CHF 250.– 


Durchführungsort

Skills-Center, BZ Pflege – im Inselspital, zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kursleitung

Dietmar Ulmer, dipl. Experte Anästhesie- und Intensivpflege, Rettungssanitäter