http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Herausfordernde Gespräche als Berufsbildnerin, als Berufsbildner»

Ausgangslage
Sie führen in Ihrer Rolle als Berufsbildnerin, Berufsbildner verschiedene Gespräche mit Auszubildenden. Manche Gespräche sind sehr anspruchsvoll, beispielsweise, wenn es darum geht, disziplinarische Schwierigkeiten, ungenügende Leistungen, fehlende Motivation für die Ausbildung oder private Probleme anzusprechen.

Im Fachseminar erarbeiten Sie sich anhand eigener Gesprächssituationen Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Gesprächen.

Zielgruppe
Berufsbildnerinnen, Berufsbildner im Gesundheitswesen, die im Betrieb für die Ausbildung von Lernenden und Studierenden zuständig sind.

Kompetenzerwerb
Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • ihre kommunikative Kompetenz auf der Grundlage neuer Erkenntnisse und Hilfmittel weiterzuentwickeln und anspruchsvolle Gespräche mit Auszubildenden unter erschwerten Bedingungen strukturiert, konstruktiv, lösungsorientiert und motivationsfördernd durchzuführen.
     

Inhalte

  • Gespräche in der Ausbildung (Eintrittsgespräch, Verlaufsgespräche, Standortgespräche, Gespräche bei Problemen, Qualifikationsgespräche, 'Schlechte Nachrichten'-Gespräche)

  • Strukturierung eines Gesprächs

  • Ressourcen und lösungsorientierte Gesprächsführung

  • Gesprächstraining mit aktuellen Beispielen der Teilnehmerinnen, Teilnehmer

 
Methodik

Input, praktische Trainingssequenzen, Reflexion, Metakommunikation

Dauer/Datum
1 Tag
17. Januar 2017
Garantierte Durchführung. Es hat noch freie Plätze.​
 
Kosten
CHF 190.–

Durchführungsort
Campus BZ Pflege - zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Kursleitung
Claudia Schmid Keiser, MAS Gesundheitsförderung und Prävention, Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen, psychologische Beraterin IKP

zur Anmeldung​