http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Schmerzmanagement zu Hause»

Ausgangslage

Schmerzen kommen in unterschiedlicher Vielfalt zum Tragen und beeinträchtigen Betroffene in ihrer gesamten Alltagsbewältigung. Durch gezieltes Schmerzmanagement können diese vorgebeugt oder gelindert werden. Um ein effektives Schmerzmanagement auch zu Hause zu gewährleisten sind systematische Assessments und eine angepasste Beratung und Unterstützung der Patientinnen und Patienten sowie der Angehörigen wichtig.


Zielgruppe

  • Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit (FaGe) 

  • Beteiligte der interprofessionellen Pflege


Kompetenzerwerb  

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • die Grundlagen der Entstehung von Schmerzen zu verstehen.

  • sich mit der Betreuung von Menschen mit verschiedenen Schmerzformen auseinander zu setzen.

  • Assessment-Instrumente zur Schmerzerfassung einzusetzen.

  • individuelles Schmerzmanagement mitzugestalten.


Inhalte

  • Schmerzbehandlung nach der Entlassung aus dem Spital

  • Assessment-Instrumente zur Schmerzerfassung

  • Betreuung von Menschen mit chronischen, somatoformen und akuten Schmerzen

  • Beratungs- und Unterstützungsschwerpunkte     


Methodik

  • Fachliche Inputs

  • Prozessorientierte Fallbearbeitung

  • Entdeckendes, dialogisches und praxisorientiertes Lernen

  • Einzel-, Partner-, Gruppen- und Klassenunterricht     


Dauer (Anzahl Tage):

2 Tage

jeweils von 08:30 bis 16:30 Uhr


Datum: 13. / 14. März 2018

Anmeldefrist: 13. Februar 2018


Kosten 

CHF 380.–


Durchführungsort

Campus BZ Pflege – zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kursleitung

Catherine Offermann, MSc in Nursing