http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Triage – Ersteinschätzung von Notfallpatientinnen und -patienten»

​​​​Ausgangslage

​Sie arbeiten auf der Notfallstation und möchten Ihre Triage-Kenntnisse aktualisieren. Im Fachseminar befassen Sie sich mit der Bedeutung eines validierten Triagesystems bei der Ersteinschätzung. In Praxisbeispielen erarbeiten Sie zudem die wichtigsten Grundlagen zur Einstufung der Behandlungsdringlichkeit von Patientinnen und Patienten. 


Zielgruppe

  • Diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH auf Notfallstationen

  • Diplomierte ExpertInnen NDS HF Notfallpflege


Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • die Grundlagen der Triage zu verstehen.

  • exemplarisch ein Triagesystem anzuwenden und andere Triagesysteme kennenzu-lernen.

  • die Behandlungsdringlichkeiten einzuschätzen.

  • das ABCDE - Schema (A: Airway, B: Breathing, C: Circulation, D: Disability, E: En-vironment) und SAMPLER (S: Symptome, A: Allergien, M: Medikamente, P: Pati-entengeschichte, L: letzte Mahlzeit, E: Ereignis, R: Risikofaktoren) in der Triage zu integrieren.


Inhalte

  • Anwendung und Vorgehen bei der Ersteinschätzung

  • Verschiedene Triagesysteme: ESI (Emergengy Severity Index), ATS (Australasian Triage Scale), SETS (Swiss Emergency Triage Scale), Manchestertriage-System

  • Wichtige Eckdaten für die Einstufung der Behandlungsdringlichkeit 

  • Strukturierte Kurzanamnese

  • ABCDE Schema und SAMPLER


Methodik

  • Fachliche Impulsreferate

  • Patientenorientierte Fallbeispiele

  • ​​Einzel-, Partner-, Gruppen und Plenumsunterricht


Dauer 

1 Tag

08:30 bis 16:30 Uhr


Datum 

23. Januar 2018

Anmeldefrist: 18. Dezember 2017


Kosten

CHF 250.– 


Durchführungsort

Skills-Center, BZ Pflege – im Inselspital, zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr. 


Kursleitung

Anna Naef Roth, Expertin NDS HF Notfallpflege

Pia Rüfenacht, Expertin NDS HF Notfallpflege 


zur Anmeldung​