http://bzp2013.is-lab.ch

 

Nachdiplomstudium NDS HF Kardiologie, Angebot

Zielpublikum
Das Nachdiplomstudium (NDS) Kardiologie richtet sich an diplomierte Pflegefachpersonen mit einem Diplomabschluss auf Tertiärstufe und mindestens 2-jähriger Berufspraxis.

Handlungsfelder

  • Bettenstationen Kardiologie, Kardiochirurgie, Innere Medizin sowie Langzeitpflege

  • Intermediate Care Stationen, Kardiologie und Kardiochirurgie

  • Ambulatorien und Praxen für allgemeine Kardiologie sowie aller Subspezialitäten wie etwa Rhythmologie, Herzinsuffizienz, Prävention

  • Internistische Notfallstationen

  • Herzkatheter- und Elektrophysiologie-Laboratorien

  • Arbeitsplätze in Forschung, Industrie und kardiologischer Dienstleistung

  • Reha-Kliniken


Kompetenzerwerb
Die Teilnehmenden vertiefen und erweitern ihr Fachwissen nach neusten Erkenntnissen in Pflege, Medizin und Technik in den verschiedenen Spezialgebieten der Kardiologie. Sie verfügen über spezifische Kompetenzen in der Beratung und Begleitung von Patientinnen und Patienten mit kardialen Erkrankungen und ihren Angehörigen. Zudem erwerben sie die Kompetenzen, um diagnostische und therapeutische Massnahmen selbstständig oder im Behandlungsteam durchzuführen und deren Wirksamkeit zu evaluieren. Sie übernehmen die fachliche Beratung von Mitarbeitenden.

Dauer / Umfang

Gesamtumfang: mind. 900 Lernstunden, verteilt auf 2 Jahre (berufsbegleitend)

  • Präsenzzeit: 60 Tage

  • Selbststudium: mind. 450 Stunden

Je nach Wahlmodul kann die Anzahl Tage leicht variieren

Inhalte / Aufbau

Das NDS setzt sich aus kardiologie- und pflegespezifischen Modulen sowie mindestens einem Wahlmodul zusammen.

Modulsatz.PNG 

 ‭(Ausgeblendet)‬ Tracking Weiterbildung