http://bzp2013.is-lab.ch

 

Netz Gesundheitsfördernd und präventiv intervenieren

Netzwerke gehören zu den modernen Instrumenten der Kooperation, Vernetzung und Wissensentwicklung zwischen Organisationen und Einzelpersonen.

Das Netzwerk «Gesundheitsfördernd und präventiv intervenieren» richtet sich in erster Linie an ehemalige Teilnehmende der jeweiligen Nachdiplomstudiengänge. Darüber hinaus sind alle herzlich willkommen, die sich für das Thema engagieren und sich einbringen möchten.

Netzwerken Sie los!
…dies ermöglicht Ihnen

  • in Austausch mit Berufsangehörigen zu treten, welche an gleichen Aufgaben interessiert sind.

  • Fachspezifische Diskussionen mitzugestalten.

  • Informationen über laufende Projekte, Initiativen und Entwicklungen aus erster Hand zu gewinnen.

  • den Austausch von Arbeitspapieren, Schulungsmaterialien, Fachartikeln etc.


Inhaltliche Schwerpunkte bilden gesundheitsfördernde und präventive Projekte im Bereich Pflege. Entwicklungen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention, Methoden, Modelle, Hilfsmittel etc. aber auch berufspolitische Aspekte und Ergebnisse aus der Forschung sind Gegenstand des Austausches. Die Netzwerkmitglieder haben Gelegenheit, sich laufende oder geplante Projekte vorzustellen und können sich gegenseitig beraten.

Nächste Treffen
15.11.2016


Zeit und Ort

Campus BZ Pflege, Freiburgstrasse 133, 3008 Bern
17.00 - 18.30 Uhr

 Anmeldung zum Netzwerk

Kontakt aufnehmen
Ihre Anfrage wird innerhalb einer Arbeitswoche beantwortet.
  
  
 
  
  
  
  

 ‭(Ausgeblendet)‬ Tracking Weiterbildung