http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Update Anästhesiepflege Blutgerinnung»

Ausgangslage 

Die Funktion und Sicherstellung der Blutgerinnung ist in der Anästhesie ein zentrales Thema. Sie sind Expertin, beziehungsweise Experte in der Anästhesiepflege? Möchten Sie einfach Ihr Wissen auffrischen oder wieder in den Beruf einsteigen? Wir verhelfen Ihnen zu mehr Sicherheit in Ihrem Beruf durch eine gezielte Auffrischung und Vertiefung Ihres Fachwissens im Bezug auf die Hämatologie, insbesondere Physiologie und Pathophysiologie im Kontext der Blutgerinnung.


Zielgruppe

  • dipl. Expertinnen und Experten Anästhesiepflege NDS HF

  • Anästhesiepflegende mit ausländischem Bildungsabschluss


Kompetenzenerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • bestehendes Wissen aufzufrischen und zu erweitern.

  • sicher mit der Auswirkung von Antikoagulantien im anästhesiologischen Praxisalltag umzugehen.


Inhalte

  • Physiologie: primäre und sekundäre Hämostase; Kaskadenmodell und revidiertes Gerinnungsmodell; Gerinnungsfaktoren

  • Pathophysiologie: Verdünnungskoagulopathie; Thrombozyten-Funktionsstörungen; Lebererkrankung; Vitamin K-Mangel; disseminierte intravasale Gerinnung

  • Diagnostik: diverse Laborparameter; Schwerpunkt ROTEM; Substitutionsgrenzen

  • Pharmakologie: Antikoagulation und Antagonisierung/Gerinnungsstabilisatoren

  • Anästhesie und Hämostase: Besonderheiten für Allgemeinanästhesien; Grenzwerte für Regionalanästhesien, zentralvenöse und arterielle Punktionen

  • Fallbeispiele aus der Anästhesiepraxis


Methodik

  • Bearbeitung von Fallbeispielen

  • Fachliche Impulsreferate


Dauer

1 Tag

08:30 bis 16.30 Uhr


Datum

17. November 2017

Garantierte Durchführung. Es hat noch freie Plätze.


Durchführungsort

Campus BZ Pflege​ – zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.


Kosten

CHF 190.–


Kursleitung

Kursleitung: Petra Krafft, dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF, MAS in Adult and Professional Education